Zur Schwammer-Übersicht

02.04.2016: Vorhang auf für kleine Pilze - Teil 1


Liebe Schwammer-Freunde,
heute war ich mal wieder mit Matthias unterwegs. Wir suchten uns einen Kiefernwald mit Laubbaum-Einstreuungen aus.
Es war unglaublich was wir alles fanden. Vor allem die kleinen waren diesmal sehenswert. Was Matthias mir alles zeigte war phenomenal.
Wegen der Menge müssen wir diesen Bericht diesmal auf 3 Teile aufteilen.

Teil 2 findet Ihr hier
Teil 3 findet Ihr hier


Wir schreiben den Bericht wieder zusammen.
Wie immer: Meine Texte sind schwarz, Matthias' Texte sind grün. ;-)
Meine Bilder sind mit einem schwarzen
, Matthias' Bilder sind mit einem grünengekennzeichnet.
Und los geht's...

Bevor wir Euch einige kleine Pilze zeigen ging es erst mal mit großen Pilzen los.

Fundnummer: 2016-04-02-1055
Die Art ist mir in den letzten Jahren kaum begegnet, aber in diesem Jahr etliche Male an verschiedenen Standorten.
Das ist mal einer den ich auch auf Anhieb erkannte. ;-)
Der Frühlings-Weichritterling (Melanoleuca cognata):










Fundnummer: 2016-04-02-1106
An Eiche oder Pappel gab es dieses Becherchen. Eigentlich hätte ich wenigstens die Gattung erkennen müssen, denn Matthias lernte mir diese erst vor ein paar Tagen.
Aber mein Gehirn hatte wohl eine Blockade...
Eigentlich eine sehr interessante Gattung, die ich leider nur selten bearbeite. Hier hatten die Becherchen eine besonders schöne rote Farbe, auch wenn's dann "nur" O. eucalypti war.
Das Scharlachrote Knopfbecherchen (Orbilia eucalypti):










Fundnummer: 2016-04-02-1113
Am gleichen Eichen- oder oder Pappelast...
der Knorpelige Drüsling (Exidia cartilaginea):













Weiter zum Teil 2