Schwammern ist schön

Zur Schwammer-Übersicht

30.07.2017: Heute mal Speisepilze (und andere)

Liebe Pilz-Freunde,
heute waren ich und Matthias mal in einem Speisepilz-Gebiet unterwegs - natürlich nicht nur um Speisepilze zu suchen. Ein paar wenige andere interessante Arten fanden wir auch.
Hier ein paar Eindrücke von dieser Tour...

Wir schreiben den Bericht wieder zusammen.
Wie immer: Meine Texte sind schwarz, Matthias' Texte sind grün. ;-)
Meine Bilder sind mit einem schwarzen
, Matthias' Bilder sind mit einem grünengekennzeichnet.

Fundnummer: 2017-07-30-1039
Absolut lecker ist der Orangerote Graustieltäubling (Russula decolorans):






Fundnummer: 2017-07-30-1054
Weißblättriger Reif-Täubling (Russula azurea)
:






Fundnummer: 2017-07-30-1059
Ein nicht näher bestimmter Waldegerling (Agaricus spec.) wanderte in die Pfanne:



Fundnummer: 2017-07-30-1107
Rötliche Wurzeltrüffel (Rhizopogon roseolus)
:



Fundnummer: 2017-07-30-1114

Ein Schwärz-Täubling...

Morphologische Daten:

Fundort:
ca. 550 müNN. ca. N50, O12, bei Fichte und Kiefer
Fundzeit: 30.07.2017
Wuchsform: 3 Exemplare am Standort
Hutform:
alt: ausgeflacht, verbogen, Mitte vertieft
Huthaut-Konsistenz: glatt, etwas glänzend, etwas klebrig
Huthaut-Farbe: braun, mit hellen Flecken
Huthaut-Abziehbarkeit: 1/8 abziehbar
Fleischfarbe unter Huthaut
: etwas bräunlich
Hut-Fraßstellen-Rand-Verfärbung: keine
Hutrand:
nicht
gerieft, jung: eingerollt, alt: stumpf
Lamellen: cremeweiß, einige Zwischenlamellen, bauchig, jung: dicht stehend - alt: einseitig entfernt stehend mit 4 Lamellen/cm
Lamellenschneiden: glatt, alt: schwärzend
Lamellensprödigkeit:
nicht getestet
Lamellen-Stielübergang:
gerade angewachsen (auch alt nicht herablaufend)
Stiel:
graubraun, matt, mehlig bereift, sehr fest, junge Exemplare: auf Druck rötend - altes Exemplar: auf Druck keine Reaktion
Stielbasis:
zugespitzt
Fleisch: cremeweiß, im Schnitt langsam (3 Minuten) rötend, dann grauend
Größe: Hutdurchmesser ca. 9 cm, Stiellänge ca. 3 cm, Stieldurchmesser ca. 25 mm
Sporenpulverfarbe:
nicht getestet, da nicht relevant
Geruch: unzerrieben: muffig (Weinfass?), zerrieben: fruchtig
Geschmack: mild, auch nach langem Kauen, etwas muffig

Makrochemische Reaktionen:
Guajak: sofort blaugrün
Anilin: keine Reaktion
Eisensulfat FeSo4: nach 80 Sek. graugrün
Phenol: nach 70 Sekunden weinrot
KOH 40%: keine Reaktion
Sulfovanillin: keine Reaktion

Auch wenn das Schlüsseln schwierig ist wegen der unterschiedlichen Meinungen der Autoren ist das am ehesten der
Rauchbraune Schwärz-Täubling (Russula adusta):



Fundnummer: 2017-07-30-1128
Zum Apfel-Täubling machte ich diesmal eine Geschmacksbewertung --> siehe ganz unten.
Apfel-Täubling (Russula paludosa):






Fundnummer: 2017-07-30-1154
Bei uns keine seltene Art. Ein makroskopisch Hinweis kann die intensiv dunkelorange Farbe sein.
Kalyptratsporiger Moos-Häubling (Galerina calyptrata):



Sporen:



Cheilozystiden:



Cheilozystiden:



HDS-Hyphen:



HDS-Hyphen:




HDS-Hyphen:




Fundnummer: 2017-07-30-1201
Selten bei uns - nur 2 mal gefunden:
Runzeliger Faserling (Psathyrella pertinax)
:















Sporen:



Sporen:



Lamellentrama:



Cheilozystiden:




Cheilozystiden:



Pleurozystiden:



Pleurozystide:



Fundnummer: 2017-07-30-1218
Zwerg-Lacktrichterling (Laccaria tortilis)
:









Fundnummer: 2017-07-30-1238
Ebenso nicht häufig bei uns zu finden:
Gelbberingter Perlpilz (Amanita rubescens var. annulosulphurea)
:












Fundnummer: 2017-07-30-1244
Einer meiner absoluten Speisepilz-Favoriten:
Wiesel-Täubling (Russula mustelina):






Fundnummer: 2017-07-30-1256
Fichtensteinpilz (Boletus edulis)
:



Fundnummer: 2017-07-30-1322
Den Abschluss machte ein
Stahlblauer Rötling (Entoloma nitidum)
:



Hier die Ausbeute:



Zugabe:
Da ich nach dieser Tour einen weiteren Einzel-Pilz Geschmackstest machte, gibt es heute mal wieder einen aktuelle Geschmackstest-Übersicht als Zugabe.
An diesem Tag machte ich den
Geschmackstest mit dem Apfel-Täubling (Russula paludosa). Dieser schnitt jedoch nicht besonders gut ab - nämlich mit nur Note 6.

Und heute wieder einmal eine Übersicht aller Geschmacksbewertungen (1 = mies, 10 = das Beste was es gibt)
Alle Pilze sind einzeln in Margarine gebraten, wenn nicht anders angegeben:


Das war's für heute....
Zurück zur Schwammer-Übersicht