Schwammern ist schön

Zur Schwammer-Übersicht

08.07.2017:
Drei gemischte Ziele - Teil 2

Liebe Pilz-Freunde,
dies ist Teil 2 des Berichtes vom 08.07.201
7.

Teil 1 findet Ihr hier

Und weiter geht's...

Fundnummer: 2017-07-08-1136
Klebriger Hörnling (Calocera viscosa)
:



Fundnummer: 2017-07-08-1148
Für mich ein ganz toller Erstfund:
Grauhütiger Wegrand-Mürbling (Psathyrella potteri)
:









Fundnummer: 2017-07-08-1315
Wolliger Milchling (Lactarius vellereus)
:









Fundnummer: 2017-07-08-1319
Eine der häufigsten Inocyben bei uns.
Dickfüßiger Risspilz (Inocybe curvipes):













































Fundnummer: 2017-07-08-1320
Den Gras-Schwindling haben wir Euch ja bereits ausführlich vorgestellt
Hier und hier. Heute aber gibt es davon die Mikro-Daten, die Matthias diesmal hervorragend aufnehmen konnte.
Gras-Schwindling (Marasmius curreyi)
:



Für die die ihn nicht kennen - so schaut dieser geniale Pilz aus (Bilder aus 2016)
Sag mal eine(r) von Euch welcher Pilz diesen Hut toppen kann :-)



Und dann sag mal einer welcher Pilz den Stiel toppen kann:



Fundnummer: 2017-07-08-1408

Ein Täubling den wir von diesem Standort bereits kennen...

Morphologische Daten:

Fundort:
ca. 550 müNN. ca. N50, O12, im auf Wiese (Magerrasen) bei Birke, Fichte und Kiefer
Fundzeit: 08.07.2017
Wuchsform: 2 Exemplare am Standort
Hutform:
nach oben gebogen mit niedergedrücktem Zentrum
Huthaut-Konsistenz: matt
Huthaut-Farbe: rosa, Zentrum weinrot, oliv-stich
Huthaut-Abziehbarkeit: fast komplett abziehbar
Fleischfarbe unter Huthaut
: leicht rosa (Hauch)
Hut-Fraßstellen-Rand-Verfärbung: keine
Hutrand:
gerieft, stumpf
Lamellen: creme-weiß, Y-Gabeln in Steilnähe, mittel entfernt stehend, keine Zwischenlamellen, Queradern am Grund
Lamellenschneiden: glatt, außen nicht rötlich überlaufen
Lamellensprödigkeit:
spröde
Lamellen-Stielübergang:
gerade angewachsen
Stiel:
rosa, matt, nach unten schmäler werdend, weich, zusammendrückbar, innen weiß, leicht bräunend, innen komplett hohl
Stielbasis:
etwas zugespitzt
Fleisch:
weiß, leicht bräunend
Größe: Hutdurchmesser ca. 6 cm, Stiellänge ca. 3,5 cm, Stieldurchmesser ca. 10 mm
Sporenpulverfarbe: nicht zusammengeschoben: Ib im direkten Vergleich mit der Marxmüller-Tafel, zusammengeschoben: IIa im direkten Vergleich mit der Marxmüller-Tafel
Geruch: neutral
Geschmack:
total mild, auch nach längerem Kauen

Makrochemische Reaktionen:
Anilin pur: keine Reaktion
Guajak: langsam, nach 40 Sek. schwach blaugrün, nach 1 Min. blaugrün und so bleibend
Eisensulfat FeSo4:
zunächst keine Reaktion, nach 10 Minuten blass rosalich
Phenol: nach 2 Minuten weinrötlich-braun
KOH 40%: fast keine Reaktion - hell-blassgrün
Sulfovanillin: keine Reaktion

Der Rotstielige Reif-Täubling (Russula lilacea):






Fundnummer: 2017-07-08-1415
Den Schluss macht das Dung-Samthäubchen (Conocybe rickenii):



Das war's für heute....
Zurück zur Schwammer-Übersicht