Zur Schwammer-Übersicht

21.04.2
017: Der erste Corti 2017
Liebe Schwammer-Freunde,
heute gab es den ersten Corti im Jahr zu sehen- zufällig im Garten von Oma Else...
Den zeig ich Euch natürlich....

Fundnummer: 2017-04-21-1358

Morphologische Daten:

Fundort: ca. 550 müNN. ca. N50, O12, auf Rasen bei Tanne und Liguster-Hecke
Fundzeit: 21.04.2017
Wuchsform: einzeln
Hutform:
konvex mit leichten Buckel
Huthaut: braun, silberig glänzend, radialfaserig, feucht nicht klebrig oder schmierig
Hygrophanität: nicht festgestellt
Hutrand: wellig verbogen, mit rotbräunlicher Cortina
Lamellen: orangebraun, mit Zwischenlamellen
Lamellenschneiden:
ohne Besonderheiten

Lamellen-Stielübergang:
ausgebuchtet angewachsen
, etwas herablaufend
Fleisch: braun, Stielzentrum beige, Stielbasis rosa
Stiel: rosa, bräunlich befasert (fast wollig), bei Berührung violett, beim Antrocknen silbrig schillernd mit Violettönen, mit rosa Ringzone, innen voll
Stielbasis: leicht knollig
Größe:
Hutdurchmesser ca. 2 cm; Stiellänge ca. 4,5 cm, Stieldurchmesser ca. 5 mm
Sporenpulverfarbe:
braun
Geruch:
vor Ort Lamellen fruchtig, Basis pilzig, zerrieben nur pilzig, im Schnitt pilzig, Basis nicht nach Jodoform wenn angetrocknet
Geschmack: pilzig
Exsikkat-Farben: Hut: dunkelgrau, Stiel: mittelgrau, Lamellen: rotbraun, Fleisch: hellgrau
Makrochemische Reaktionen: mit KOH40%: Huthaut: sofort schwarz, Basalmyzel: sofort dunkel, Stielrinde: nach einigen Minuten bräunend

Mikroskopische Daten:
Sporen:
dünnwandig, stark gewarzt, dacryoid (tränenförmig)
(6.3) 7 - 8.5 (8.9) x (4.7) 5 - 5.8 (6.3) µm
Q = (1.3) 1.34 - 1.56 (1.6) ; N = 71
V = (80) 90 - 143 (183) µm³
Me = 7.8 x 5.4 µm ; Qe = 1.4 ; Ve = 119 µm³

Das ist der Rosastielige Wasserkopf (Cortinarius vernus):

Das war's für heute....
Zurück zur Schwammer-Übersicht