Zur Schwammer-Übersicht

21.05.2016: Der Sumpf "blüht" - Teil
2

Liebe Schwammer-Freunde,
dies ist Teil 2 des Berichtes vom 21.05.2016.

Teil 1 findet Ihr hier
Teil 3 findet Ihr hier

Fundnummer: 2016-05-21-1142

An Rehdung zeigte mit Matthias diese Beiden Arten - für mich total unbekannt...
Langhaariger Dungpilz (Lasiobolus macrotrichus) und Verarmter Beutelkotling (Saccobolus depauperatus):


Fundnummer: 2016-05-21-1250

Ebenso diese hier an Wildschweindung:
Langhaariger Dungpilz (Lasiobolus macrotrichus) und Schwefel-Pustelbecherling (Pseudombrophila theioleuca):



Natürlich zeigen wir Euch wieder mal unser Einsatzgebiet:

Matthias ;-)


Fundnummer: 2016-05-21-1213

Diesen hier fand ich sehr hübsch. Matthias bestimmte ihn später schnell zuhause.
Der Variable Mooshäubling (Galerina hypnorum):


Fundnummer: 2016-05-21-1232

Ein Standard - aber der gefiel mir...
Rosshaar-Blasssporrübling (Gymnopus androsaceus):

Fundnummer: 2016-05-21-1238

Diesen muss man auch mal genauer ansehen finde ich:
Gemeiner Erd-Warzenpilz (Telephora terrestris):




Fundnummer: 2016-05-21-1309

Der war natürlich auch wieder da ;-)
Scherbengelber Rötling (Entoloma cetratum):




Fundnummer: 2016-05-21-1321

Auch hübsche Tierchen gibt es hier massig... zum Beispiel die
Grüne Krabbenspinne (Diaea dorsata):

Und noch mal ein paar Eindrücke dieses tollen Sumpfes:







Weiter zum Teil 3