Zur Schwammer-Übersicht

20.09.2
015: Zwei Arten im Garten
Liebe Schwammer-Freunde,
heute fand ich 2 Arten in Emmi's Garten. Die zeig ich Euch natürlich.

Der erste ist der wohl bekannte Tiegelteuerling (Crucibulum laeve):

Die zweite Art ist eine interessante Psathyrella:

Fundort: ca. 550 müNN. ca. N50, O12, in einem Blumenkübel
Fundzeit: 20.09.2015
Wuchsform: einzeln
Hutform:
konvex
Huthaut: dunkelbraun, befasert, Lamellen durchscheinend
Hygrophanität: ja, wird zimtbraun (nicht Rosa)
Hutrand: gezaht
Lamellen: braun, mit Zwischenlamellen
Lamellenschneiden: etwas heller bewimpert

Lamellen- Hutübergang:
ausgebuchtet angewachsen, ganz leicht herablaufend

Stiel: oben weiß, dann bräunlich
, unten befasert,
hohl
Stielbasis:
verdickt, befasert
Fleisch: zerbrechlich
Größe: Hutdurchmesser ca. 1 cm; Stiellänge ca. 4 cm, Stieldurchmesser ca. 1 mm
Sporenpulverfarbe: schwarz (leicht violett)
Geruch: neutral
Geschmack: nicht probiert

Und hier freue ich mir wirklich Euch siesen präsentieren zu können: Winziger Mürbling (Psathyrella romagnesii) – 4-sporige Form:

Mikrodaten:
Trama:

Cheilos: sehr viele zu finden

Pleuros, Cheilos, Basidien, Sporen:

Cheilos:
28.7 - 43.5 x 10.11 - 11 µm
Q = 2.74 - 4.1 ; N = 5
Me = 35.8 x 10.6 µm ; Qe = 3.4

Pleuros:
41.4 - 52.1 x 10.8 - 12.4 µm
Q = 3.62 - 4.2 ; N = 9
Me = 45.5 x 11.6 µm ; Qe = 3.9

Basidien: alle 4-sporig
17.4 - 21.69 x 8.21 - 9.27 µm
Q = 2.12 - 2.3 ; N = 3
Me = 19.4 x 8.7 µm ; Qe = 2.2

Schnallen: keine zu sehen, müssen aber da sein

Sporen:

Sporen:
(10.1) 10.6 - 12 (12.4) x (5.1) 5.4 - 5.9 (6.1) µm
Q = (1.9) 1.94 - 2.1 (2.2) ; N = 35
Me = 11.4 x 5.6 µm ; Qe = 2



Das war's für heute....

Zurück zur Schwammer-Übersicht