Zur Schwammer-Übersicht

17.09.2
015: Cortinarien und Tintlinge auf'm Spielplatz
Liebe Schwammer-Freunde,
heute war ich mit Amina auf'm Spielplatz. Dort war zwar frisch gemäht, aber trotzdem fanden sich 5 Arten, die allesamt vorerst unbestimmt bleiben müssen wegen Zeitmangel. Genaue Bestimmung folgt natürlich noch.

Ich zeige Euch was es zu sehen gab:

Unbekannter Cortinarius Nummer 1

Fundort: ca. 550 müNN. ca. N50, O12, auf Rasen
Fundzeit: 17.09.2015
Wuchsform: gesellig
Hutform:
glockig mit Buckel
Huthaut: ocker, braunfleckig, radialfaserig
Hygrophanität: nicht festgestellt
Hutrand: braun behangen
Lamellen: braun, sehr weit entfernt stehend, mit Zwischenlamellen, starke Queradern
Lamellenschneiden:
wellig

Lamellen - Hutübergang:
ausgebuchtet
angeheftet
Stiel: ocker, braune Ringzone, innen voll
Stielbasis: rund, weiß befilzt
Fleisch:
ocker
Größe: Hutdurchmesser ca. 3-4 cm; Stiellänge ca. 5-7 cm, Stieldurchmesser ca. 7 mm
Sporenpulverfarbe:
Pantone 470U = ████
Geruch: muffig
Geschmack: nicht probiert

Unbekanner Schleierling (Cortinarius spec.):

Unbekannter Cortinarius Nummer 2

Fundort: ca. 550 müNN. ca. N50, O12, auf Rasen
Fundzeit: 17.09.2015
Wuchsform: gruppiert
Hutform:
wellig verbogen
Huthaut: orange, nach außen hin heller werdend, glatt
Hygrophanität: nein
Hutrand: mit etwas Behang
Lamellen: creme (jung) bis hellbraun (alt), mit Rosastich, mit angedeuteten Queradern
Lamellenschneiden:
normal

Lamellen - Hutübergang:
gerade
angewachsen bis ausgebuchtet
Stiel: oben weißes "Band" dann creme mit Lilastich, braun befasert, innen voll
Stielbasis: knollig, Knolle unten spitz
Fleisch:
weiß mit Rosastich
Größe: Hutdurchmesser ca. 5-10 cm; Stiellänge ca. 5-11 cm, Stieldurchmesser ca. 8-15 mm
Sporenpulverfarbe:
Pantone 491U = ████
Geruch: muffig
Geschmack: nicht probiert

Unbekanner Schleierling (Cortinarius spec.):

Unbekannter Cortinarius Nummer 3

Fundort: ca. 550 müNN. ca. N50, O12, auf Rasen
Fundzeit: 17.09.2015
Wuchsform: gruppiert
Hutform:
glockig
Huthaut: orange, radialfaserig, teilweise etwas aufgerissen
Hygrophanität: nein
Hutrand: mit etwas braunen Behang
Lamellen: orange, mit Zwischenlamellen, weit entfernt stehend
Lamellenschneiden:
gesägt

Lamellen - Hutübergang:
gerade
angewachsen bis leicht ausgebuchtet
Stiel: hellbraun, mit weißem Ring, über dem Ring braun befasert, innen voll
Stielbasis: keulig, mit weißem Mycelfilz
Fleisch:
weiß mit Rosastich
Größe: Hutdurchmesser ca. 5-10 cm; Stiellänge ca. 5-11 cm, Stieldurchmesser ca. 8-15 mm
Sporenpulverfarbe:
Pantone 483U = ████
Geruch: muffig
Geschmack: nicht probiert

Das könnte evtl. der Erdigriechende Gürtelfuß (Cortinarius hinnuleus) sein:

Dann gab es noch 2 Tintling-Arten zu sehen.
Nummer 1:

Unbekannter Tintling (Coprinellus spec.):

Und Nummer 2 - evtl. der Kleinsporige Scheibchentintling (Parasola leiocephala):

Das war's für heute....
Zurück zur Schwammer-Übersicht