Zur Schwammer-Übersicht

22.02.2015: "Tiefschnee"-Tour nach längerer Pause
Hallo Pilz-Freunde.
Nach längerer Pause (musste einige Sachen erledigen) hatte ich endlich wieder mal Zeit zum Schwammern.
Das Wetter war heute perfekt zum Schwammern.
Es liegt bei uns noch eine dicke Schneeschicht in den Wäldern, also ist (fast) nichts mit Bodenpilzen.
Aber es gibt bestimmt wieder was zu entdecken.
Kommt mit mir und seht Euch an was zu finden war....

Den Anfang machte die Schmetterlings-Tramete (Trametes versicolor).
Der bekannte "Muntermacher" und Heilpilz:

An einer Birke ein stattlicher Fichtenporling (Fomitopsis pinicola):

Dann etwas zum verspeisen:
Flammulina velutipes (Gemeiner Samtfußrübling) oder Flammulina elastica (Langsporiger Samtfußrübling)
Makroskopisch nicht unterscheidbar:

Ausbeute von Stamm 1:

Stamm 2:

Stamm 3 - diese waren vollkommen mit Schnee bedeckt - ich fand sie nur durch Zufall:

Und Stamm 4 - an einer Birke:

Ein traumhafter Anblick:

Dann der Krause Adernzählinge (Plicatura crispa):

Und anschließend - und hier freute ich mich besonderes - heute der einzige Bodenpilz.
Hier hat mir mikroskopisch Pablo geholfen und meine Bestimmung 100% abgesichert.
Es ist der Weiche Trichterling (Clitocybe vibecina).
Steckbrief:
Fundort: ca. 550 müNN. ca. N50, O12
Hut: wenn FEUCHT: glatt, speckig, hellbraun, fast wie kaffe mit milch
Hut: nach 1 stunde lufttrocknen: glatt, bleicht sehr stark aus, so wie Ruderaltrichterlinge.
Hutrand : gerieft
Lamellen: Hellbraun, mit Zwischenlamellen aber KEINE Y-Gabeln.
Stiel: längsfaserig, keine Netzzeichnung wie beim kaffeebraunen Trichterling. Keine Flocken.
Fundort: Nadelwald (Fichten)
Hutdurchmesser: 3 cm
Größe: ca. 6 cm
Geruch: mehlig.
Geschmack: mild, mehlig, aber nicht besonders gut.

Nach einer Stunde Lufttrocknen:

Beim nächsten musste mir Pablo auf die Sprünge helfen.
das ist vermutlich der Zweifarbige Schichtpilz (Laxitextum bicolor):

Zum Abschluss der Tour (mit nassen Füßen) fand sich noch ein Birkenporling (Piptoporus betulinus):

Und eine Striegelige Tramete (Trametes hirsuta):

Die mitgenommenen Funde Heute - die Samtis waren wieder mal eine leckere Suppeneinlage:

Das war's für heute Leute ;-))
Zurück zur Schwammer-Übersicht