Zur Schwammer-Übersicht

14.12.2014: Das vierte Winterschwammern...
Heute regnete es. Egal - ein Stündchen ist sicher drin.
Kommt mit mir und seht Euch die schönen Funde an

Das erste was ich heute fand war eine Trüffel.
Und zwar eine Hirschtrüffel, die recht häufig bei uns ist.
Eine genaue Bestimmung lohnt sich natürlich für mich hier nicht:

das nächste - und darüber freute ich mich sehr, da sie recht selten sind - waren diese wunderschönen Lärchenschnecklinge (Hygrophorus lucorum).
Lärchenschnecklinge sind gute Mischpilze, und für mich als Schnecklingfan natürlich sammelwürdig:

Dann fand ich Fuchsige Röteltrichterlinge (Lepista flaccida).
Diesmal schöne dunkle (also wohl sehr frische) Exemplare.
Ich habe diese übrigens nun mal probiert. habe die Hüte abgeschnitten und flach gebraten, dass ich auch wirklich den Geschmack bekomme.
Und ich muss sagen: Die sind gut! Mal sehen ob sie auf meiner Sammelliste bleiben.

So Ralf - nun aufgepasst. Wieder ein extrem seltener Fund! ;-)
Da wirst staunen!
TATAAAAAAA....
Der Rostfleckige Milchkannenpilz (Guttus lactarius):

und weiter geht's...
Mit echten Winterpilzen: Samtfußrüblinge (Flammulina velutipes).
Lecker lecker lecker...

Dann wieder mal Schwarzpunktierte Schnecklinge (Hygrophorus pustulatus) - hervorragende Speisepilze:

Und zum Abschluss noch eine schöne Portion Trompetenpfifferlinge (Cantharellus tubaeformis):
Ganz frisch gewachsene Exemplare:

Tolle Ausbeute auch heute wieder:

Und Oma Else kocht gleich eine leckere Samtfußrübling-Suppe:

Lecker war's und g'sund ist's ;-)))

Das war's für heute Leute ;-))
Zurück zur Schwammer-Übersicht