Zur Schwammer-Übersicht

2
9.11.2014: Das erste Winter-Schwammern ;-)
ca. 1 Woche nach dem ersten Frost - da hält mich natürlich nichts mehr und ich muss raus zum Winter-Schwammern....
Ich suchte mir also per BayernViewer ein potentielles Gebiet aus. Ich fand einen mir aus meiner Kindheit bekannten sehr alten Mischwald.
Ich dachte mir hier könnte es was geben - und... seht selbst ;-)

Ganz unerwartet fanden sich hier gefrorene Pfifferlinge (Cantharellus cibarius) - die ich natürlich mitnahm:

Dann ein Cortinarius - vermutlich der Samtiger Wasserkopf (Cortinarius junghuhnii):

Ebenso völlig unerwartet standen hier leider vergangene Totentrompeten (Craterellus cornucopioides):

Aber dann ging's richtig los mit den Winterpilzen.
Die nächsten Bilder nenne ich einfach Samfußrübling-Impressionen.
Der Flammulina velutipes (Gemeiner Samtfußrübling) oder Flammulina elastica (Langsporiger Samtfußrübling) ist ein ganz hervorragender Speise-und Heilpilz.
Näheres zu den Arten hier!
Ich hatte das Glück ein große Menge hier zu finden:

Das links neben den Samtfußrüblingen ist übrigens der Violette Knorpelschichtpilz (Chondrostereum purpureum):

Weiter ging er mit vielen vielen Gelbstieligen Muschelseitlingen (Panellus serotinus):

Und gefrorene Rauchblättrige Schwefelköpfe (Hypholoma capnoides) - die aber alle hier blieben:

Auch das Judasohr (Auricularis auricula-judae) zeigte sich hier - aber das waren alles keine schönen Exemplare - die hier blieben:

Ich suchte natürlich alle Baumstämme ab - hier fand sich auch der Fleischroter Gallertbecher (Ascocoryne sarcoides):

Dann ENDLICH ENDLICH - der erst Austernseitling (Pleurotus ostreatus) heute ;-) - ebenfalls gefroren, nicht mehr besonders schön - aber ich freute mich sehr:

Hier fand sich auch der Echte Zunderschwamm (Fomes fomentarius).
Googelt mal danach - hier gibt es viel viel interessantes Material zu lesen.

Und dann eine Seltenheit - der Emaillierte Milchtopf-Pilz (Pottus emmailus lactarius):
Na Ralf - was sags't jetzt?
So eine Seltenheit - da kannst jetzt nicht mithalten gell ;-))))

Glimmertintlinge (Coprinus micaceus) gibt es auch noch:

Und sogar noch ein Rotfußröhrling (Xerocomus chrysenteron) - dar aber auch hier blieb:

Ja und wer sagt's denn - sogar Semmelstoppelpilze (Hydnum repandum var. rufecens) gibt es noch:

So - genug für heute.
Die Ausbeute kann sich wirklich sehen lassen.
Pilze vom feinsten - das erste Winterschwammern hat sich mehr als gelohnt:

Das war's für heute Leute ;-))
Zurück zur Schwammer-Übersicht